Die Jugend als Sprachrohr

Eine Idee entwickelt sich zur Wirklichkeit: im Verein TSG 07 Burg Gretesch gab es zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte eine Wohl zum Jugendvorstand. Die 12-15 Jährigen hatten sich mit dem Themen „Was ist ein Vorstand?“ und „Was hat er für Aufgaben?“, im Vorfeld beschäftigt.

Alina, Judith, Sina, Nele, Leonardo und Florian sind der neue Jugendvorstand

Sechs Mitglieder der TSG young-STARS haben sich ausgiebig mit dem Thema Versammlung und Wahl beschäftigt und haben mithilfe von Alexander Kork und Britta Szypulski, die Abstimmung geleitet.

Nachdem der Vorstand bestätigt wurde, war die Frage nach dem, was erreicht werden soll, nicht so schnell geklärt, denn es gab viele Anmerkungen. Die Teilnehmenden wünschten sich zum Beispiel eine Ausbildung von Jugendlichen zu Sanitätern, ein eigenes Jugendcamp, aber auch die Klärung der Hallensituation der Waldschule.