• Der BSN lädt zur Wahl

    Es ist wieder an der Zeit, den oder die BehinderternsportlerIn des Jahres zu wählen. Diverse niedersächsische Medien werden im Wahlzeitraum über die Kandidaten berichten.

    Zur Wahl stehen:

    • Vanessa Erskine (Hannover United, Rollstuhlbasketball)
    • Phil Grolla (VfB Fallersleben/Team BEB, Para Leichtathletik)
    • Marco Herbst (VfL Grasdorf/Team BEB, Rollstuhlrugby)
    • Riekje Heuter (SG Osnabrück/Team BEB, Para Schwimmen)
    • Oliver Jantz (Hannover United/Team BEB, Rollstuhlbasketball)
    • Christine Reppe (GC Nendorf, Para Radsport)

    So können Sie selber wählen:

    Mithilfe einer der 160.000 Stimmkarten können Sie für ihre Favoritin / ihren Favoriten im Zeitraum vom 09. Februar bis 07. März 2018, wählen. Diese erhalten Sie:

    • auf der Homepage des BSN www.bsn-ev.de (unter Behindertensportler des Jahres)
    • bei den niedersächsischen Lotto-Annahmestellen
    • in Filialen der Hannoverschen Volksbank
    • im GOP-Varieté Hannover
    • in der BEBZentrale
    • in der Akademie des Sports des LandesSportBundes, im LSB Magazin und im „Neuen Start“
    • in Tageszeitungen

     

    Am 15. März 2018 wird der oder die GewinnerIn bei der Gala im GOP-Varieté Hannover gekürt.

     

    8. Treffen des Freundeskreis

    Im Rahmen der Weltmeisterschaften Formation Standard 2017 in Braunschweig hatte die Stiftung Ihren Freundeskreis zum jährlichen Treffen geladen. So kamen am 25. November 2017 rund 80 Gäste in der Volkswagen Halle, Braunschweig, zusammen, um sich über die Aktivitäten der Stiftung zu informieren und, natürlich, um sich die spannenden Finaltänze der Weltmeisterschaften live mitzuerleben. Nach einer Begrüßung durch Herrn Karl-Heinz Michel, Vorsitzender des Brauschweiger TSC, und durch Dr. Hans Ulrich Schneider, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung, gab Frau Gaby Michel-Schuck, Ressortleiterin der Formationen beim BTSC, den Gästen eine fachkundige Einführung in die Sportart Formationstanz.

    [ngg_images source=“galleries“ container_ids=“16″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“ ajax_pagination=“0″ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

    (mehr …)

    Erfolgreiche Wasserballer aus Hannover 

    Die U15-Mannschaft der White Sharks Hannover e.V. hat nach dem Pokalsieg in diesem Jahr, auch die deutsche Meisterschaft, gewonnen. Anfang November setzten sie sich im Stadionbad Hannover, gegen ihre Konkurrenz durch. Auch der DSV-Vizepräsident und der Jugend-Bundestrainer waren bei dem Spiel anwesend, schließlich sind sieben der zwölf Spieler, in der U15-Nationalmannschaft. Zur nächsten Saison kommen zwei weitere Nationalspieler hinzu, welche die Mannschaft zusätzlich stärken werden. 

    SPORTIVATIONSTAG 2017

    Auf der Osnabrücker Illoshöhe, endete die Veranstaltungsreihe des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen im Jahr 2017. Geistig behinderte SportlerInnen konnten neben SportlerInnen ohne Behinderung ihre Sportabzeichen machen. Eine Besonderheit – die es in Deutschland bisher nur in Niedersachsen gibt. Dieses Event ist nur möglich gewesen, durch die rund 3.000 HelferInnen, die zahlreiche Stunden Arbeit in die Vorbereitung und das Event selber gesteckt haben. 

    Fotohinweis: Maike Lobback

    Fotohinweis: Maike Lobback

    Projekt „Sport vor Ort“ ermöglicht das Heideturnier

    Der SC Wietzenbruch hat am 3. September das 44. WA-Sternturnier ausgerichtet. Für das Ereignis wurden neue 18 neue Strohscheiben angeschafft sowie ein Witterungsschutz, der vorher nur notdürftig vorhanden war. So konnten die 55 TeilnehmerInnen aus Nord- und Ostdeutschland, auf die Ringe zielen. Viele der BogensportlerInnen hatten bereits am vorherigen Wochenende an der Deutschen Meisterschaft in Hallbergmoos teilgenommen, so wunderte es nicht, dass zahlreiche WA-Sterne verteilt wurden. Die neu angeschaffte Arch-Well-Scheibe, wird von den SchülerInnen beim nächsten Mal in Betrieb genommen. 

    (mehr …)

    Martin Kluck von Hannover United als „Nachwuchstrainer des Jahres“ ausgezeichnet

    Martin Kluck, Spielertrainer vom Rollstuhlbasketballverein Hannover United wurde vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband als “Nachwuchstrainer des Jahres“ ausgezeichnet. Kluck sieht die Auszeichnung als Anerkennung für die „hervorragende Arbeit“, die am paralympischen Stützpunkt in Hannover geleistet werde.

    Foto: Team zur Nieden

    Foto: Andreas Joneck

    (mehr …)

    Weltmeisterschaft Formationen Standard am 25. November 2017 in der Volkswagen Halle Braunschweig

    Der Braunschweiger Tanz-Sport-Club ist unheimlich stolz darauf, am 25. November 2017 erneut die Weltmeisterschaft der Formationen Standard ausrichten zu dürfen. Diese Zusage erhielten die Verantwortlichen des Vereins direkt nach dem erfolgreichen Event vom 3. November 2014, auf dem das ATeam mit der damals neuen Kür „In contstant touch“ vor heimischem Publikum
    zum zehnten Mal Weltmeister geworden war. Der nationale Dachverband und auch der Weltverband waren sich sehr schnell einig und vergaben den Zuschlag eine Woche später an den BTSC.

    Foto: Dieter Oldenbüttel

    (mehr …)

    Lars Brockbalz gewinnt den Niedersächsischen Sportjournalistenpreis 2016 im Bereich Print, „Team Politik zum Anfassen“ siegt im Bereich TV & Hörfunk

    Lars Brockbalz, Sportredakteur der Nordsee-Zeitung, hat mit einer packenden Reportage rund um Thomas Popiesch den Niedersächsischen Sportjournalistenpreis 2016 gewonnen, der bereits zum vierten Mal von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vergeben wurde. Die Jury lobte den Beitrag für seine tiefgehenden Emotionen und die detaillierten Beschreibungen. Das Team Politik zum Anfassen gewinnt die Kategorie TV und Hörfunk mit einem emotionalen Bericht über die Integration von Flüchtlingen mithilfe des Sports.

    (mehr …)

    Vergabe des Niedersächsischen Sportjournalistenpreises 2015

    Es ist wieder soweit. Am 19. April wird zum dritten Mal der Niedersächsische Sportjournalistenpreis vergeben. Um 19:00 beginnt die Veranstaltung im Toto-Lotto-Saal, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 in Hannover. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Podiumsdiskussion „Sport in der Vertrauenskrise“. Prominente Gäste, wie Prof. Ines Geipel, Kritikerin des Sportsystems und Opfer des DDR-Zwangsdopings, Boris Pistorius, Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport, Oliver Fritsch, Sportredakteur ZEIT Online und Prof. Dr. Marcus Bölz, Leiter Institut für Sportkommunikation (IfS) debattieren das Thema. Ein Projekt der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands.

    sieger_webseite (mehr …)

    Sportler sowohl mit als auch ohne Behinderung vereint

    Der „Sportivationstag“ als Veranstaltung für die Sportabzeichenabnahme

     Nieden-210515zn1056

     

    (Hannover) Im Erika-Fisch-Stadion in Hannover fand am 21. Mai der „Sportivationstag“ des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsens (BSN) statt. Über 1.500 aktive Menschen machten den Tag zu einem Event.

    (mehr …)

Veranstaltungen