Sportler mit und ohne Behinderung freuen sich auf die Sportfeste mit Sportabzeichenabnahme

Sportivationstage Niedersachsen

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) wird in neun niedersächsischen Städten den „SPORTIVATIONSTAG“ für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung und auch Kinder ohne Behinderung veranstalten. 5.327 Sportler/-innen haben sich für 2015 angemeldet und sorgen damit für eine sensationelle Rekordbeteiligung. Sie werden sich alle in den kommenden Wochen intensiv auf die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens und des DLV-Mehrkampfabzeichens für Sportler mit einer geistigen Behinderung vorbereiten und mit großer Motivation bei den „SPORTIVATIONSTAGEN“ an den Start gehen. In vielen Orten werden auch nichtbehinderte Kinder dabei sein und beim Werfen, Springen und Laufen ihre Höchstleistungen abrufen.

Viele ehrenamtliche Organisatoren und Helfer werden dafür sorgen, dass die Sportfeste perfekt vorbereitet und reibungslos verlaufen werden. Dabei entstehen jedes Jahr aufs Neue schöne und emotionale Begegnungen zwischen Men-schen mit und ohne Behinderung. Durch dieses fröhliche Kennenlernen und ungezwungene Miteinander trägt der BSN mit den „SPORTIVATIONSTAGEN“ auch zur Weiterentwicklung einer inklusiven Gesellschaft bei. „Die Kinder und Jugendlichen sind alle mit spürbarer Begeisterung dabei. Die ,SPORTIVATIONSTAGE‘ gehören für die jungen Sportlerinnen und Sportler, aber auch für viele ehrenamtliche Helfer zu den schönsten Tagen des Jahres. Dafür engagieren wir uns gern und freuen uns auf die anstehenden Veranstaltungen“, erklärt BSN-Präsident Karl Finke.

Der BSN führt diese Großveranstaltungen mit Unterstützung der Stadt- und Kreissportbünde, von Schulen, Sportvereinen und vieler weiterer Institutionen „vor Ort“ durch. Förderer des „SPORTIVATIONSTAGS“ 2015 sind die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, die Sparkassen in Niedersachsen, die Gasunie Deutschland Services GmbH, die SOLVAY GmbH, die Heiner-Rust-Stiftung, REWE und weitere regionale Förderer. Partner ist die Landesvereinigung für Milchwirtschaft.

Termine:

Wardenburg, 19. Mai 2015, Sportanlage im Schulzentrum Am Everkamp
Hannover, 21. Mai 2015, Erika-Fisch-Stadion
Holzminden, 17. Juni 2015 , Stadion Liebigstraße
Salzgitter, 18. Juni 2015, Stadion am Salzgittersee
Osterode am Harz, 23. Juni 2015, Jahn-Stadion
Aurich, 30. Juni 2015 Sportanlage Am Ellernfeld
Roteburg/Wümme, 2. Juli 2015, Sportstadion in der Ahe
Lingen, 9. Juli 2015, Sportzentrum Emslandstadion
Osnabrück, 9. September 2015, Sportpark Illoshöhe